Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Auch wir können Blau

Im Laden fragen uns die Kunden oft, ob wir auch die blauen Einlagen machen.

Blauer geht nicht …

Natürlich haben wir auch blaue Einlagen. Jeder Orthopädie Schuhmacher baut seine eigenen Einlagen, es gibt so viele unterschiedliche Einlagen wie es Orthopädie Schuhmacher gibt. Jeder verfolgt seine eigene Philosophie. Wir bei 4 Point haben uns aus Überzeugung der Sensomotorik verschrieben. Seit über 20 Jahren ist die Bauweise unserer Einlagen gewachsen. Wir haben die sensomotorische Einlagen so konstruiert, dass wir sie über normale GKV Rezepte abrechnen können, mit einer geringen Aufzahlung. Unser Erfolg gibt uns recht, mit vielen 1000 verkauften Einlagen im Jahr und Kunden in der ganzen Welt können wir sagen: unsere Einlagen sind gut.


► Zu unserem Einlagen-Finder, Einlagen bestellen
► Zu unseren FAQs, den Fragen und Antworten aus der täglichen Praxis

 

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Tresenschnack Ep. 2 “Einlagen und Sandalen“

Wichtige Erlebnisse haben wir hier im Bergedorfer Laden. Episode 2:

 

Es gibt genug Auswahl an einlagenfähigen offenen Schuhen im freien Handel

Ich hatte eine Kundin, die mir vorklagte, dass ihr Fersensporn wieder dolle Schmerzen bereitet. Das war doch so gut geworden mit den Einlagen! Im Gespräch bekam ich dann heraus, sie hat die Einlagen über den Sommer nicht getragen. Man könnte ja bei so extrem heißen Wetter keine geschlossenen Schuhe tragen, wegen der Einlagen. Da habe ich meine Latschen ausgezogen und ihr gezeigt, dass man auch in offenen Schuhen Einlagen tragen kann. Man muss natürlich darauf achten, daß das Fußbett herausnehmbar ist. Wenn dann der Schaft der Sandalen oder Latschen dann noch per Klett oder Schnürung gehalten und verstellt werden kann, ist das natürlich optimal. Der Sommer ist kein Grund, keine Einlagen zu tragen, es gibt genug Auswahl an einlagenfähigen offenen Schuhen im freien Handel.

► Zu unseren FAQs, den Fragen und Antworten aus der täglichen Praxis 
► Zu unseren sensomotorischen 4Point Maß-Einlagen

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Tresenschnack Ep. 1

Schöne Erlebnisse haben wir hier im Bergedorfer Laden. Episode 1:

 

Patrizia Schmidt, Bürokauffrau am Tresen.

Heute hatte ich eine Kundin, die zu mir sagte: „Bitte grüßen sie Herrn Hartung von mir und sagen Sie Ihm auch, sie läuft wieder“ Beim rausgehen erzählte sie mir dann, dass Herr Hartung mit den tollen Einlagen ihr eine Operation erspart hat. Sie freut sich so über die Lebensqualität die er Ihr mit den Einlagen zurückgegeben hat. Sie ist ihm so unendlich dankbar dafür. Das sind so die schönen Erlebnisse im Arbeitsalltag, die uns sagen, dass wir alles richtig machen.

► Das gesamte Paul Hast Team sehen Sie hier
►Zum Einlagen Finder

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

FAQ: Was sind die Vorteile sensomotorischer Einlagen, wie wir sie als “4Point” anfertigen?

Erklärung, wie unsere orthopädischen Einlagen aufgebaut sind

Weil wir die Frage täglich über Telefon und Mail und bei uns im Laden beantworten, zählen wir die Vorteile  hier einmal ganz deutlich auf. In Unterscheidung zu einfachen Einlagen-Lösungen von der Stange, die im Web und in Läden angeboten werden.

Deutliche Vorteile der 4Point Maß-Einlagen:

1. Das Design orientiert sich an der Natürlichkeit des Fußes. (Nicht an rechnerisch ermittelten Werten)
2. Die gezielten Stützelemente am Fuß begegnen Haltungs-Defiziten, um die Statik zu verbessern.
3. Die sensomotorische Elemente erreichen Aufbau und Training der Muskulatur zur Stabilisation des Rückfußes.
4. Problemzonen werden durch individuelle Einstellungen an den Einlagen berücksichtigt.
5. Der Einsatz hochwertigster Materialien gewährleistet eine lange Wirksamkeit.

Die Wirkung bei solch handgefertigten Maßeinlagen ist eine ganz andere. Das ist auch der Grund, weshalb unsere Einlagen auch getragen werden und nicht mittelfristig in Keller oder auf dem Dachboden ihr Dasein fristen.

► Zu weiteren FAQs rund um Fuß und Einlage

Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Wenn der Leidensweg ein Ende hat …

An dieser Stelle bringen wir immer wieder Erfahrungen „zu Papier“, die wir im Ladengeschäft in Bergedorf mit unseren lieben Kunden machen. Die teilen wir gerne.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie eine fundierte Beratung und Ihre Füße werden fachmännisch gescannt. Die Grundlage zur Maßfertigung der Einlagen.

Zum Beispiel erleben sehr oft, dass Kunden bereits einen längeren Leidensweg hinter sich haben. Dabei betonen sie uns gegenüber trotzdem in felsenfester Überzeugung, dass sie “nichts mit dem Fersensporn haben” und eigentlich auch keine sensomotorischen Einlagen bräuchten. Nach intensiver Befragung, nach Scan, in Augenscheinnehmen und Tasten wird dann doch eine Einlage bestellt. Das Leben der Kunden ändert sich darauf, das erleben wir oft.
Nach Jahren beschwerdefrei wieder gehen können, aufrecht und befreit, das bedeutet viel. Sehr viel mitunter. “Ich tanze wieder” oder “Ich nehme wieder am gesellschaftlichen Leben teil”, „wie Barfusslaufen, ganz ohne Schmerzen”. Das hören wir.

Wir können das so gut verstehen und freuen uns immer sehr darüber, wenn wir das hören. Dafür machen wir unsere Arbeit. 

► Zum Einlagenfinder geht es hier lang